Günstiger Expander bei Amazon gesichtet

Den folgenden Tipp hat mir Andreas per Mail zukommen lassen und da das Angebot wirklich gut aussieht, möchte ich es Euch nicht vorenthalten: Amazon hat im Moment einen günstigen Expander mit 5 Latexkabeln im Programm. Kostenpunkt liegt bei wirklich billigen 9,90 Euro. Normalerweise kostet das Teil wohl das Doppelte.

Spannend ist an dem Expander, das er ungefähr die Länge der LifelineUSA-Geräte hat, mit denen ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe, und zusätzlich einen Schutzmantel mitbringt. Geklemmte und gequetschte Haut, rote Striemen und blaue Flecken sollten sich damit vermeiden lassen. Einziges Manko, das ich bis jetzt gesehen habe, ist, dass es scheinbar nur 10 kg-Kabel gibt. Aber bei dem Preis kann man ruhig auch mal zwei Expander kaufen und hat dann erst einmal genug Widerstand für ein paar Monate.

Sehr zu empfehlen ist das Modell übrigens für die Damen, weil es durch die geringe Länge ideal für kleinere Personen ist. Aber wie gesagt, ich habe ähnlich lange Expander und benutze sie regelmäßig für das Training – Männer dürfen also auch zugreifen.  Andreas hat seine Frau wohl auch damit trainieren lassen und konnte bis jetzt nichts Negatives berichten. Wenn mein eigenes Exemplar angekommen ist, werde ich versuchen einen kurzen Testbericht zu schreiben. Allerdings kann ich schon jetzt mit gutem Gewissen sagen, dass man für diesen Preis nichts falsch machen kann.

Hier der Expander:

Ja, leider nur ein sehr kleines Bild. Hier das Teil nochmal bei Amazon: Win.Max Chest Expander.

  • Ex-Panda

    Hi Ralf,

    danke für die hilfreichen Videos & Tipps.

    Hast du den WinMax-Expander bereits, wenn ja, taugt der was ?

    MfG

  • Ralf

    Die Verarbeitung ist auf jeden Fall in Ordnung. Einen ausführlichen Test hab ich noch nicht geschafft, aber bis jetzt ist mir nichts Schlechtes aufgefallen. Abgesehen vielleicht davon, dass man keine stärkeren Bänder bekommt. Aber ansonsten ist der Win.Max schon brauchbar.

  • http://www.kandschur-marketing,de andreas k.

    Ich trainiere jetzt seit August mit dem Winmax Expander und bin begeistert. Es scheint sich um ein weit verbreitetes Gerät zu handeln, denn in Youtube tauchte ein Trainingsvideo aus den USA auf, wo er unter anderem Namen vorgestellt wird. Ich bin bekannt für mein Nachhaken, also habe ich zusätzich herausgefunden, das diese Firma einst ein Wettbewerber von Lifeline zu sein schien. Leider ist die angegebene Webseite verwaist, was vielleicht die Erklärung des günstigen Preises ist. Vielleicht sind dies Restbestände. Was mir hier besser gefällt, ist der echte Griff aus Hartplastik und das feste Einrasten der Kabel sowie die Schutzmanschette. Aus dem Trainingsvideo kann man ersehen, wie dehnbar und stabil das Teil ist, denn der „Akteur“ trainiert draussen, tritt zuweilen auf die Kabel rauf, dehnt alles bis zum Äußersten, wickelt den Expander um einen Baum und dehnt die Kabel unglaublich weit um eine Art Bankdrücken nach vorn zu machen. Das da was reißen könnte, glaube ich jetzt nicht mehr.
    Soweit mein kleiner Testbericht.
    Grüße an alle „Strandpuller“

  • Ralf

    Hey Andreas,

    könntest du einen Link zu dem Video posten. Das würde sicher nicht nur mich interessieren. :)

  • Ex-Panda
  • Ex-Panda
  • Ralf

    Mhhh…der sieht auf jeden Fall sehr ähnlich aus. Andreas hatte mir mittlerweile aber per Mail geschrieben, dass das Video gelöscht wurde. Also keine Ahnung. Ich frag einfach mal nach. :)

  • Pingback: WinMax-Expander im Test » Tests » Expander, WinMax-Expander, Exemplar, Nach, Training, Griffe()