Pilzbohnen (ab 2. Phase)

Es wird mal wieder Zeit für ein leckeres Rezept zur Dukan-Diät. Die zweite Phase wird ja bereichert durch viel Gemüse. Obwohl einige der Meinung sind, dass Bohnen nicht auf dem Speiseplan stehen sollten, denke ich, dass es gegessen werden darf. Ich habe auch nirgends gelesen, dass es verboten wäre. So, zum Rezept für zwei Personen:

Zutaten:

  • 400 g Bohnen (frisch oder eingefroren; weiß oder grün)
  • 2-4 Eier
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Bohnen putzen und waschen
  2. Zwiebel in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl leicht anbraten
  3. Bohnen mit in die Pfanne geben
  4. etwas Salz und Pfeffer zugeben
  5. Eier quirlen, salzen, pfeffern und mit in die Pfanne geben
  6. alles so lange braten, bis das Ei leicht braun wird

Guten Appetit!!!

  • Steffi

    Wieso heißt das Gericht Pilzbohnen, wenn gar keine Pilze drin sind? :)
    ..sieht lecker aus, werde ich mal die nächsten Tage ausprobieren (bin zwar schon in 3b….) :)

  • http://expander-training.de Sindy

    Hallo,
    das Gericht stammt von meiner Schwiegermutter… Hab auch den Namen von ihr übernommen. Sie konnte mir auch nicht so genau sagen, warum das so heißt, nur soviel: Pilze kann man auf die gleiche Art und Weise zubereiten, mit dem Braten in der Pfanne und dem Ei. Hat man wohl früher auch hin und wieder so gemacht.
    Kannst es ja mal mit Pilzen probieren… Ich habs noch nicht gemacht, weil ich Pilze nicht so vertrage. Aber lecker ist es bestimmt auch…